Zum Inhalt

Zur Navigation

Telefonanlagen

OpenScape ist eine völlig neue Generation von Telefonanlagen, die den Maßstab für Open UnifiedCommunications setzt. Diese Telefonsysteme ermöglichen intuitive und überzeugende Kommunikationslösungen mit innovativen Leistungsmerkmalen.

 

Produktfamilie

Die Konzeption der OpenStage TDMTelefone ermöglicht den schnellen und einfachen Zugang zu den vielfältigen HiPath-Leistungsmerkmalen über die bewährte Systemschnittstelle UP0/E mit erweitertem CorNet-TS-Protokoll. Die Software der Telefone kann vom HiPath Management über die Systemschnittstelle per Software-Download aktualisiert werden (Ausnahme: OpenStage 10 T). Jedes OpenStage Telefon kann mit einem individuellen Kunden-/Partner-Logo per Software angepasst werden (Ausnahme: OpenStage 10 T). OpenStage 10 T, 15 T und 30 T sind abwärtskompatibel und können wie optiPoint Telefone betrieben werden.

OpenScape Business X1, X3, X5, X8, Server
OpenStage 10 T

OpenStage 10 T ist die richtige Wahl für Anwendungen, bei denen es auf die wesentlichen Telefon-Grundfunktionen ankommt. Das Telefon ist z. B. für den Einsatz in Empfangshallen und Lagerräumen geeignet.

 

Tasten

  • Wähltastatur
  • 3 frei-programmierbare Tasten mit roten LEDs
  • Lautsprechertaste mit roter LED
  • Steuertasten +/-

 

Akustik

  • Lauthören
  • Wandmontage möglich
OpenStage 15 T

OpenStage 15 T ist ein Freisprechtelefon mit Display und umfassenden Leistungsmerkmalen. Des Weiteren verfügt es über beleuchtete Funktionstasten, die z. B. für bis zu acht Leitungsanzeigen benutzt werden können.

 

Display

  • Grafisches Display, zweizeilig monochrom (nicht schwenkbar)

 

Tasten

  • Wähltastatur
  • 3 feste Funktionstasten mit roten LEDs
  • 8 frei-programmierbare Tasten mit roten LEDs (erweiterbar mit KeyModulen)
  • Tastenbeschriftung über Papiereinleger
  • Steuertasten +/-
  • 3 Tasten zur Navigation

 

Akustik

  • Freisprechen (Vollduplex)
  • Wandmontage möglich
OpenStage 30 T

Da OpenStage 30 T an verschiedenste Arbeitsplatzumgebungen angepasst werden kann, ist es die ideale Lösung für Büroumgebungen oder für CallCenter-Anwendungen.

 

Display

  • Grafisches Display, zweizeilig monochrom (nicht schwenkbar)

 

Tasten

  • Wähltastatur
  • 8 feste Funktionstasten (teils mit roten LEDs ausgestattet)
  • 8 frei-programmierbare Tasten mit roten LEDs
  • Tastenbeschriftung über Papiereinleger
  • Steuertasten +/-
  • 3 Tasten zur Navigation

 

Akustik

  • Freisprechen (Vollduplex)

 

Schnittstellen

  • Headsetanschluss
  • USB-Slave
  • OpenStage Key Module
  • Wandmontage möglich
OpenStage 40 T

OpenStage 40 T verfügt gegenüber OpenStage 30 T über ein schwenkbares, größeres Display mit programmierbaren Touch-/Sensortasten und Anzeige der Funktion im Display (papierloses Telefon). Eine ideale Lösung für Mitarbeiter mit geteilter Arbeitsplatznutzung/Flexible-Office-Anwendungen.

 

Display

  • Schwenkbares grafisches Display, sechszeilig monochrom, hintergrundbeleuchtet
  • Optische Anrufsignalisierung

 

Tasten

  • Wähltastatur
  • 8 feste Funktionstasten (teils mit roten LEDs ausgestattet)
  • 6 frei-programmierbare Touch-/Sensortasten mit roten LEDs und Anzeige der Funktion im Display
  • Steuertasten +/-
  • 5-Wege Navigator

 

Akustik

  • Freisprechen (Vollduplex)

 

Schnittstellen

  • Headsetanschluss
  • USB-Slave
  • OpenStage Key Module Wandmontage möglich
OpenStage 60 T und 80 T

OpenStage 60 T

Dieses Telefon bietet erstklassige Funktionalitäten und Innovationen und kombiniert maximale Bedienbarkeit mit einem klaren, intuitiven und eleganten Design. Seine Funktionalität und Personalisierungsmöglichkeiten machen dieses Telefon zur ersten Wahl für die Chef-Sekretär-Umgebung und für Anwender, die zusätzlich andere Geräte wie Mobiltelefone oder PDAs verwenden.

 

OpenStage 80 T

OpenStage 80 T entspricht in seiner Funktionalität dem OpenStage 60 T. Premium-Farben, -Materialien und -Bedienelemente machen dieses Gerät zu einer außergewöhnlichen Benutzererfahrung. Die Schnittstellen für eine einfache Synchronisierung mit anderen Geräten wie PDAs und Mobiltelefonen wurden speziell für die Bedürfnisse des gehobenen Managements und des Vorstandsbereiches entworfen.

Display

  • Schwenkbares, grafisches TFT-Farbdisplay
  • 320 x 240 pixel (QVGA), hintergrundbeleuchtet
  • Optische Anrufsignalisierung

 

Tasten

  • Wähltastatur
  • 6 feste Funktionstasten (teils mit blauen LEDs ausgestattet)
  • 8 frei-programmierbare Touch-/Sensortasten mit blauen LEDs und Anzeige der Funktion im Display
  • 6 Mode Keys (Touch-/Sensor-Tasten, beleuchtet) mit blauen oder blau/weißen LEDs (z. B. zum Starten von Anwendungen)
  • TouchSlider für die Lautstärkeregelung mit blauen/weißen LEDs
  • TouchGuide zur Navigation

 

Akustik

  • Freisprechen (Vollduplex)
  • Hochwertige Ruftöne

 

Schnittstellen

  • Headsetanschluss
  • Bluetooth V2.0
  • USB-Master & Slave
  • OpenStage Key Module
  • Externe Stromversorgung notwendig
OpenStage Manager

Zur Kommunikation und Datenübertragung zwischen PC und Endgerä t(über USB) steht für OpenStage 60 T, 80 T eine kostenlose Software – OpenStage Manager – mit folgenden Funktionen zur Verfügung:

  • Administration des Persönlichen Telefonbuchs: 
    Synchronisieren der Kontakte mit Microsoft Outlook
    Bearbeiten des Telefonbuchs 
    Hinzufügen von Bildern
  • Bilder für Bildschirmschoner laden
  • Verwalten von Klingeltönen
  • Sicherung und Wiederherstellung persönlicher Einstellungen
  • Personalisierung

 
Mit OpenStage 60 T und OpenStage 80 T hat der Benutzer verschiedene Möglichkeiten, das Telefon seinen persönlichen Anforderungen anzupassen:

  • Laden von MP3-Klingeltönen vom PC und Zuweisung zu Kontakten
  • Laden von Bildern vom PC und Zuordnung zu Kontakten
  • Ändern der Telefon-Oberfläche durch alternative Themen/Skins (es sind 2 verschiedene Skins enthalten)
  • Erstellen eines persönlichen Bildschirmschoners
OpenStage Key Module 15
  • 18 zusätzliche frei-programmierbare Tasten mit LEDs; Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten
  • Tastenbeschriftung über Papiereinleger
  • In Eis-Blau oder Lava
  • Für OpenStage 15 T, 30 T, 40 T (max. 1 anschließbar)
OpenStage Key Module 40, 60, 80
  • 12 zusätzliche frei-programmierbare Tasten mit LEDs; Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten (2 Ebenen)
  • Großes, grafisches Display zur Tastenbeschriftung
  • In Eis-Blau, Lava oder Silber-Blau metallic
  • Für OpenStage 40 T, 60 T, 80 T (max. 2 anschließbar)
OpenStage BLF (Busy Lamp Field)
  • 90 zusätzliche frei-programmierbare Tasten mit LEDs; Funktions-, Kurzwahl- oder Leitungstasten
  • Tastenbeschriftung über Papiereinleger
  • In Eis-Blau oder Lava
  • Externe Stromversorgung notwendig
  • Für OpenStage 30 T, 40 T(max. 1 anschließbar)
OpenStage Phone Adapter
  • Wahlweiser Anschluss: Zweites OpenStage/optiPoint Telefonmit UP0/E oder a/b-Endgert (Telefon oder Fax)
  • Für alle OpenStage T Modelle
OpenScape Office

OpenScape Office MX

Bei OpenScape Office MX handelt es sich um eine All-in-One Unified Communications-Plattform für bis zu 150 Benutzer. Sie ist für die Verwendung in modernen IP-Netzwerken konzipiert und verbindet Unified Communications Software, PBX-Software und Festnetzkonnektivität in einem einzigen Paket, das benutzerfreundlich und einfach zu verwalten bzw. zu warten ist.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen OpenScape Office MX und HX sind:

  • Integrierte Unified Communcation-Lösung und integrierter Konferenzserver
  • "Out of the box" Anschlussmöglichkeit für IP-Telefone und IP-Leitungen

 

OpenScape Office LX

OpenScape Office LX ist eine softwaregestützte Unified Communications-Komplettlösung für bis zu 500 Benutzer. Die Lösung läuft auf einem einzelnen Server und verbindet Unified Communications-Software, PBX-Software und Virtualisierungsfunktionen in einem Paket, das benutzerfreundlich zu verwalten und zu warten ist.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen OpenScape Office LX und MX sind:

  • Reine Softwarelösung, voll IP basierend.
  • Kann auf physikalischen oder virtualisierten Server PCs betrieben werden.

 

HiPath 3000 and OpenScape Office HX

HiPath 3000 gehört zu den meistverkauften KMU-Kommunikationsplattformen, unterstützt jede beliebige Kombination aus TDM-, analogen und IP-Telefonen, PC-Clients und schnurlosen Telefonen und bietet dadurch leistungsstarke Sprachkommunikation für kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Benutzern.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen OpenScape Office HX und MX sind:

  • Arbeit in Verbindung mit HiPath 3000 Systemen
  • Unterstützt die Konferenz-Server-Funktion mittels HiPath Xpressions Compact
  • Basiert auf einem externen Linux PC.

 

OpenScape Office Contact Center

OpenScape Office Contact Center ist ein optionales Leistungsmerkmal, welches auf der OpenScape Office Unified Communications Applikation basiert.

 

Unified Communication Clients

myPortal for Desktop

stellt dem Anwender alle OpenScape Office UC Leistungsmerkmale auf dem Desktop-PC zur Verfügung

  • Darstellung aller UC-Funktionen von OpenScape Office in einem Fenster auf dem PC-Desktop des Benutzers (Tätigen, Weiterleiten, Protokollieren und Aufzeichnen von Telefonanrufen)
  • Pflege von Kontaktlisten und Senden von Instant Messages
  • Verwaltung und Anzeige des Anwesenheitsstatus aller Benutzer des Systems
  • Direkte Integration mit dem MS Outlook-Kalender und dem Teilnehmerverzeichnis des Benutzers

myPortal for Outlook

  • Alle Funktionalitäten von myPortal for Desktop als MS Outlook-Toolbar verfügbar!
  • Einfacher Zugriff auf alle Kommunikationsmethoden – Sprache, Konferenzen, VoiceMail, Fax, IM, E-Mail und Kontakte – direkt von MS Outlook aus
  • Benutzer können von jeder Microsoft-Anwendung aus per Klick jede Nummer wählen

myPortal for Mobile

  • Bereitstellung von UC-Funktionen von OpenScape Office auf Ihrem mobilen, internetfähigen Smartphone, unabhängig von Ihrem aktuellen Standort
  • Verwaltung und Anzeige von Anwesenheitsstatus von Kontakten, Einrichtung einer Verbindungskontrolle für Ihre Büronebenstelle und Zugriff auf Verzeichnisse, Favoriten, Sprachnachrichten und Journale
  • Auswahl der bevorzugten Anrufabläufe zur Nutzung der optimalen Gebühren für Sprachanrufe

myPortal for OpenStage

  • Bereitstellung der OpenScape Office UC-Funktionen für Anwesenheitsstatus und sichtbare Sprachnachrichten für OpenStage 60/80-Festnetztelefone
  • Einfache Änderungen des Anwesenheitsstatus in OpenScape Office
  • Visueller Zugriff, visuelle Abfrage und Kontrolle von persönlichen VoiceMail-Boxen

myAttendant

  • Von Administratoren, Disponenten oder Empfangspersonal verwendete Vermittlungsanwendung mit Informationen zum Präsenzstatus
  • Anzeige einer konsolidierten Ansicht aller Unternehmensmitarbeiter und ihres Anwesenheitsstatus, wodurch sich Anrufe einfach an verfügbare Mitarbeiter vermitteln lassen

 

Contact Center Clients

myAgent

  • Anzeige aller Contact Center-Funktionen in einem Fenster auf dem Desktop-PC (Informationen zur Warteschleife, Pop-ups mit relevanten Kundeninformationen bei eingehenden Anrufen, Zugriff auf Kundendaten und Anrufhistorie)
  • Einfache Anpassung der Warteschleife oder Kundenprioritäten
  • Vereinfachte Zusammenarbeit mit Kollegen und Weiterleitung von Anrufen an Fachleute, beschleunigte Lösung von Kundenproblemen

myReports

myReports bietet die Ausgabe von über 100 vordefinierten Standardreporten. Die Reporte werden in graphischer und/oder tabellarischer Ansicht dargestellt. Darüberhinaus bietet myReports die Möglichkeit, mittels der eingebauten "Business Intelligent and Reporting Tools" (BIRT) die Standardreporte individuell anzupassen.

HiPath 3xxx